Gratis Newsletter !
Der Schultreff-Newsletter informiert Dich stets über neue Arbeiten und mehr rund um Schultreff.
Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.
 


Säuren und Laugen :

Allgemeines: Im Alltag sind wir häufig mit Stoffen konfrontiert die entweder Laugen oder Säuren sind.


Beispiele für Säuren : Limonade,

Mineralwasser,

Fruchtsäfte,
Werbung

Batteriesäure


Beispiele für Laugen : Waschmittel,
Seifen,
Reinigungsmittel

Die Chemische Definition von Säuren :

Kennzeichen von Säuren : • saurer Geschmack
• ätzende Wirkung auf pflanzliche
Materialien ( z. B. Baumwolle )
• lösen viele Metalle auf
• färben Lackmuspapier ( natürlicher
Indikator )

Säuren sind Stoffe, die in wäßriger Lösung H+ - Ionen abspalten.( Ionen = elektrisch geladene Atome / Moleküle ) Übrig bleibt der Negativ geladene Säurerest.

Wichtige Säuren :
Aufspaltung Säurerest
HCl Salzsäure → H+ + Cl- Chlorid
HNO 3 Salpetersäure → H + + No 3- Nitrat
H 2SO4 Schwefelsäure → H + + SO 42- Sulfat


HCl Salzsäure

starke Säure, löst viele Metalle
Verwendung:
Bodenbelag (PVC), Reinigung von Metallen, Entschwefeln von Petroleum,
Industrielle Lösungsmittel Herstellung

HNO3 Salpetersäure
starke Säure, löst viele Metalle
Verwendung:
Dünger, Kunstfasern, Sprengstoff, Silvesterknaller, Raketenbrennstoff

H2SO4 Schwefelsäure
starke Säure, löst viele Metalle
Verwendung:
Farbstoffen, Düngern, Erdölverarbeitung, Batteriesäure, Waschmittel, Sprengstoff

Die Chemische Definition von Basen (Laugen):

Kennzeichen von Laugen : • fühlen sich seifig an
• wirken ätzend auf tierische und
menschliche organische Substanzen
(Haut, Haare, Augen)
• färbt Lackungspapier blau

Laugen sind Verbindungen, die in wäßriger Lösung OH - - Ionen abspalten können.

Wichtige Laugen :
Aufspaltung Metall
Ion
NaOH Natronlauge → Na + + OH -
KOH Kalilauge → K + + OH
NH 4OH Ammoniak → NH 4+ + OH
(kein Metall Ion)

NaOH Natronlauge

starke Lauge
Verwendung:
Seife, Papier- und Celluloseherstellung, Kunstseide, Abflussreiniger, Farbstoffherstellung

KOH Kalilauge

wie NaOH

NH 4OH Ammoniak
mittelstarke Lauge, NH 4OH ist Ammoniak Gas gelöst in Wasser
Verwendung:
Herstellung von Düngemitteln und Sprengstoff


Indikatoren:
Mit Indikatoren kann man Säuren und Laugen unterscheiden. Indikatoren sind Säure- Lauge empfindliche Farbstoffe.
z.B:

sauer
alkalisch
Methylrot
rot
gelb
Methylorange
rosa-rot
gelb
Phenolphtalein
farblos
violett-rosa
Bromphenolblau
gelb
blau

Neutralisation von Säuren und Laugen

Reagieren Säuren und Basen (Laugen), so neutralisieren sie sich gegenseitig. Es entsteht Wasser und ein Salz.

zB.: HCl + NaOH → NaCl + H2O



pH-Wert:
Wie ihr wißt ist der pH-Wert von der Wasserstoff (H+) Konzentration in einer Lösung abhängig; d.h. Säuren haben eine hohe Konzentration an Wasserstoffionen deshalb liegt ihr pH-Wert zwischen 0 - 7, Laugen neutralisieren die Wasserstoffkonzentration ihr pH-Wert liegt deshalb zwischen 7 - 14.

pH-Wert

0
1
2

3
4
5
6


7

8
9
10
11

12
13
14